die Onleihe enio24. MÖWEN, MEER UND TOD

Seitenbereiche:


Inhalt:

Nach einer längeren Berufspause freut sich Kriminalhauptkommissarin Luna Maiwald erneut durchzustarten. Doch kaum zurückgekehrt, muss sie sich zunehmend den Problemen des Alltags stellen. Ihre Ehe kriselt, ihre Tochter ist im Selbstfindungsmodus und auch beruflich wird ihr keine Atempause gegönnt, denn auf Rügen geschehen seltsame Dinge. Neben einem fraglichen Reitunfall häufen sich mysteriöse Todesfälle. Augenscheinlich gesunde und junge Menschen versterben völlig unerwartet. Ihr Todeskampf ist qualvoll und ähnelt sich, aber sonst scheint sie nichts miteinander zu verbinden; außer die Zigarette vor ihrem Ableben. Um dem Täter auf die Spur zu kommen, muss sich Luna ihrer Vergangenheit stellen und Kontakt zu dem Mann suchen, der Gegenstand ihrer Albträume ist, und den sie einst selbst wegen abscheulicher Morde hinter Gitter brachte. Gefangen zwischen routinierter Ermittlungsarbeit und der Angst vor den düstersten Tiefen ihrer Seele gerät sie zunehmend in einen gefährlichen Sumpf psychischer Abhängigkeit und sexuellen Verlangens. Regional, spannend und strandkorbtauglich, mit einem Hauch Chick Lit a la Emma Bieling.

Autor(en) Information:

Emma Bieling, die sich als Autorin der "Chick Lit" einen Namen gemacht hat, arbeitet als freie Redakteurin und Journalistin für verschiedene Printmedien. Ihre Romane, meist märchenhafte Liebesromane, platziert sie gerne auf deutschen Inseln, wie Rügen oder Sylt. Ihre wenige Freizeit genießt die Autorin am liebsten im Kreise ihrer Familie. Sie träumt sich gerne ans Meer, mag Zocker-Chips-Abende mit ihrem Sohn und schreibt wahnsinnig gerne Oster- u. Weihnachtsmärchen in alttraditioneller Form für Kinder.