die Onleihe enio24. Schlaf nicht ein

Seitenbereiche:


Inhalt:

Du siehst nachts die Geister von Toten. Du bist ihnen hilflos ausgeliefert. Und einer der Toten will deine große Liebe für sich. Du siehst nachts die Geister von Toten. Du musst etwas tun - und du bist ganz allein. Seit Monaten versucht Elliot, sich mit allen Mitteln wachzuhalten. Denn nachdem er bei einem Unfall für einige Minuten klinisch tot war, passieren schaurige Dinge mit ihm, während er schläft: Er kann sich nicht rühren, spürt Schatten, die sich um ihn herum bewegen, oder er wandelt durchs Haus, während sein Körper schlafend im Bett liegt. Als er sich in Ophelia verliebt, wird es noch unheimlicher: Offenbar versucht ein Toter, Besitz von Elliots Körper zu ergreifen ...

Autor(en) Information:

Michelle Harrison wurde 1979 in Grays, Essex geboren und verbrachte dort ihre Kindheit. Bereits in der Schule machte sie auf ihr literarisches und zeichnerisches Talent aufmerksam: Sie gewann einige Kunstpreise und einen Literaturpreis in ihrem Abschlussjahr. Bevor sie die Schule verließ, bemerkte ihr Englischlehrer in ihrem Abschluss-Jahrbuch: "Mach weiter mit dem Schreiben, Michelle. Du könntest eines Tages berühmt werden." Mit 19 zog sie nach Staffordshire, um dort Illustration zu studieren. Dort kam sie auch zum ersten Mal mit den Werken von Künstlern wie Arthur Rackham, Alan Lee und Brian Froud in Berührung. Sie alle haben Michelles Illustrationsstil geprägt. Die Grundlage für Hinter dem Augenblick, dem ersten Band ihrer Elfenseele-Trilogie, bildet eine Erinnerung an ein Ereignis aus ihrer Kindheit: Mit zehn Jahren erkundete sie mit einer Gruppe von Freunden ein nah gelegenes Waldstück, bekannt als Hangman's Wood, d.h. Henkerswald. Sie und ihre Freunden hatten alle von den mysteriösen Höhlensystemen unter der Erde gehört und wollten sie mit ihren eigenen Augen sehen. Diese Höhlen waren genauso Angst einflößend und gespenstisch wie sie sie sich vorgestellt hatte und wurden damit zur Grundlage für die Katakomben in Hinter dem Augenblick. Michelle Harrison war bereits als Buchhändlerin, Aufseherin in einer Galerie und als Kellnerin tätig. Zur Zeit arbeitet sie für die Oxford University Press als Redaktionsassistentin für Kinderbücher. Sie lebt in Oxford mit ihrem Lebensgefährten Darren und ihrer Katze Pepper.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können